Sophie Du Vinage

Sophie Du Vinage arbeitet als freie Bühnen-und Kostümbildnerin für Oper und Schauspiel. Sie entwarf unter anderem die Bühne für UNTER EIS am Düsseldorfer Schauspielhaus und die Kostüme für DIE KONTRAKTE DES KAUFMANNS im Studio der Schaubühne Berlin sowie die Kostüme für FAUST am Theater Oberhausen – alles unter der Regie von Pedro Martins Beja. Eine kontinuierliche Zusammenarbeit verbindet sie auch mit der Regisseurin Cordula Däuper (u.a. IL SECRETO MATRIMONIO am Opernhaus Zürich, LA CENERENTOLA am Konzert Theater Bern, DIE LIEBE ZU DREI ORANGEN und TANCREDI am Nationaltheater Mannheim, LA CALISTO am Staatstheater Darmstadt). Am Maxim Gorki Theater arbeitete sie bereits mehrfach mit Hakan Savas Mican zusammen. Sie entwarf die Kostüme für KLEINER MANN, WAS NUN? und für LIBERTYIn der Regie von Yael Ronen gestaltete sie 2014 die Kostüme für COMMUNITY am Schauspielhaus Graz und 2017 für WINTERREISE am Maxim Gorki Theater. Für die Oper Heidelberg konzipierte sie die Kostüme für DIE ZAUBERFLÖTE (Regie: Maximilian von Mayenburg) und unter derselben Regie Bühne und Kostüme für XERXES an der Oper Bielefeld.

Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet sie mit Jan-Christoph Gockel. Unter anderem entwarf sie die Kostüme für DIE MÖWE und RECHTSMATERIAL am Staatstheater Karlsruhe, die Bühne für ÖL! am Theater Heidelberg, die Kostüme für MACBETH, GRIMM, DIE RATTEN, MEISTER UND MARGARITA und DIE NIBELUNGEN am Staatstheater Mainz, für PAROLE KÄSTNER! und DER UNTERTAN am Staatsschauspiel Dresden sowie für MERLIN ODER DAS WÜSTE LAND und DER AUFTRAG: DANTONS TOD am Schauspielhaus Graz.

 

Produktionen | peaches&rooster:

DIE REVOLUTION FRISST IHRE KINDER!
DER UNTERTAN
DIE NIBELUNGEN
DER AUFTRAG: DANTONS TOD
MACBETH
GRIMM – EIN DEUTSCHES MÄRCHEN
PAROLE KÄSTNER!
MERLIN ODER DAS WÜSTE LAND
DIE RATTEN
SHOCKHEADED PETER

Foto: Fotostudio Lauer