Anton Berman

Anton Berman, geboren 1983 in Moskau, erhielt seinen ersten Klavier- und Kompositionsunterricht in Russland, wo er bereits in jungen Jahren mehrere eigene Kompositionen für Kinder- und Jugendtheaterprojekte der Roland Bikov-Gruppe schrieb.

Seit 2000 komponiert er Bühnenmusiken u.a. für das Theater Bonn, das Schauspielhaus Graz, das Staatstheater Oldenburg, das Schauspielhaus Bochum, das Schauspielhaus Hannover, das Schauspiel Essen, das Staatstheater Mainz und das Maxim Gorki Theater. Von 2005 bis 2008 war Anton Berman als Schauspielkomponist am Theater Aachen fest engagiert, wo er u.a. bei dem John Cage-Projekt AACHEN MUSICIRCUS ON EUROPERAS WITH EUROPERA 4 AND FONTANA MIX mitwirkte. Außerdem gründete er am Theater Aachen die Improvisationsreihe WEISSES RAUSCHEN. Im Zuge dieser Reihe gestaltete er mit eingeladenen Musiker*innen und Schauspieler*innen den Raum MÖRGENS klanglich und performativ.

Neben seinen Arbeiten für diverse Theaterhäuser arbeitet er auch mit dem Tänzer und Choreografen Ido Batash (Les Ballets C de la B) in Israel zusammen, der Tanzkompanie ESPZ in Italien sowie gemeinsam mit der russischen Performancegruppe „SPAM Theatre“ in Moskau. Er spielt im Trio IGRA und in der ElectroTanz-Band Baba Dunyah und ist als Improvisations- und Performancemusiker in verschiedenen Projekten tätig.

Für seine Arbeit in der Produktion RADAU am Theater an der Parkaue Berlin erhielt er 2011 den Ikarus Preis und wurde 2013 zum Festival des Theaters für junges Publikum „Augenblick mal!“ eingeladen.  Am Theater an der Parkaue folgten weitere Arbeiten wie REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE, FJODER, HUND UND KATER, EMILIA GALOTTI und KLEINE HEXE. Außerdem ist Anton Berman Begründer und Leiter der Internationalen Hochschule für Bikeballet und Balletdesign Istanbul.

Mit Jan-Christoph Gockel arbeitete er zuletzt am Staatstheater Mainz, dem Théâtre National Wallonie-Bruxelles und dem Staatstheater Dresden zusammen. Er wirkte als Livemusiker und Performer in Stücken wie SCHINDERHANNES, ICH, PINOCCHIO, EINE REISE INS HERZ DER MASCHINE, MEISTER UND MARGARITA, FRANKENSTEIN und DER UNTERTAN mit.

www.antonberman.de

Produktionen | peaches&rooster:

DER UNTERTAN
FRANKENSTEIN
ICH, PINOCCHIO – EINE REISE INS HERZ DER MASCHINE

Foto: privat